Blue Flower

 Zusammenfassung

Am 16. November 2017 fand im Hotel Herzoghof in Baden die Generalversammlung 2017 des Schmerzverbandes statt.

 

Die wichtigsten Punkte waren:


  • Ergänzung in den Vereinsstatuten:
    • Im §9 Absatz 7 wurde die Beschlussfähigkeit der Generalversammlung vereinfacht.

  • Rechnungsabschluss und Entlastung des Vorstandes:
    • Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

  • Vorstellung und Neuwahl des Vorstandes:
    • Nach Verabschiedung der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder wurden die neuen Kandidaten für den Vorstand vorgestellt. Es sind dies:
      • Frau Dr. Astrid Pinsger-Plank
      • Herr Mag. Christoph Tauscher
    • Beide Kandidaten wurden einstimmig in den Vorstand gewählt.
    • Der Vorstand des Schmerzverbandes hat jetzt folgende Zusammensetzung:
      • Präsidentin:           Frau Dr. Astrid Pinsger-Plank
      • Vizepräsident:        Herr Mag. Christoph Tauscher
      • Kassier:                 Herr Mag. Gerhard Schwab
      • Kassier Stv.:           Herr Hans Jürgen Sarny
      • Schriftführerin:       Frau Barbara van der Goes
      • Schriftführerin Stv.: Frau D.I. Kirsten Adler

  • Vortrag „Resilienz – wie wir aus Krisen wachsen“ von
    Frau Dr. Astrid Pinsger-Plank und Herr Mag. Christoph Tauscher:

Resilienz - also die psychische Wiederstandsfähigkeit - ist spannendes Forschungs- und Arbeitsfeld in vielen Bereichen des alltäglichen Lebens. Themen wie "Mobbing", "Burn Out" oder geistige Belastbarkeit im Rahmen akuter und chronischer Krankheiten betreffen jede/n und es stellt sich die Frage, wieso es zwischen Menschen unterschiedlichste Herangehensweisen gibt, aus Krisen herauszugehen.

Im Rahmen des Vortrages wurden die Grundvoraussetzungen für ein resilientes Dasein, Schutz- und Risikofaktoren sowie die biologischen Hintergründe erörtert. Die Bedeutung und Zusammenhänge von Resilienz bei Schmerzerkrankungen sowie mögliche Übungen zur Stärkung der persönlichen Resilienz wurden vorgestellt.

  • Ziele für 2018:

o   Steigerung der Anzahl an Mitgliedern um 10%.

o   Verstärkte Öffentlichkeitsarbeit.

o   Vernetzung in die Bundesländer.

o   Planung und Beginn der Durchführung für eine Erweiterung des Schmerzverbandes in ganz Österreich.

o   Stärkung des Schmerzverbandes durch aktives Beisammensein.

o   Weg von Passivität hin zu gemeinsamer Aktivität.

  • Geplante Veranstaltungen 2018:

o   1. Quartal: Gesund und fit durch Tanzen:
Schnuppertanzkurs für alle Vereinsmitglieder (siehe gesonderte Einladung)

o   2. Quartal: Walderlebnis mit ausgebildeten Waldpädagogen

o   3. Quartal: “Gemeinsam stärker-Workshop” mit folgenden Schwerpunkten:

§  Förderung der Resilienz

§  Erlernen von Entspannungs-, Kommunikations- und Konzentrationstechniken.

§  Einzel- und Gruppenübungen mit ausgebildeten Trainern.

§  “Nimm es mit nach Hause”

o   4. Quartal: Jahreshauptversammlung 2018

Nach dem Ende des offiziellen Teils der Generalversammlung konnten sich die Teilnehmer bei kleinen Speisen und Getränken näher kennenlernen

und interessante Gespräche führen: Ein gemütlicher Ausklang nach einer interessanten Veranstaltung.

 

Einen ausführlichen Bericht mit der Vorstellung der neuen Vorstandsmitglieder finden Sie im Mitgliederbereich:
Jahreshauptversammlung 2017 (Bitte zuvor Anmelden)